Rezepte / 31. Juli 2020

Gaudi-Sandwich mit Zirbenkick

Rezept: Gaudi-Sandwich mit Zirbenkick

Da legst die nieda – des is a Schmankerl! Schon bei der Zubereitung dieses Leckerbissens waren wir gedanklich auf einer geselligen Almhütte beim fröhlichen Vespern. So war der Name “Gaudi-Sandwich” für unseren selbst kreierten Snack schnell klar! Ruckzuck haben wir also den handfesten Brotzeit-Genuss mit leckeren Schichten aus Frikadelle, Almkäse, Speck und Salat bereitet. Und der Zirbenkick? Ein Birnen-Zwiebel-Chutney mit Zirben-Balsamessig! Absolut köst(er)lich dazu! Jetzt gibt’s auch auf der Alm a Sünd! Na dann, an Guadn!

Pack mas: Gaudi-Sandwich schnell zubereitet

holzland-koester-rezept-gaudi-sandwich-birnenchutney-zirbenbalsamessig

Zutaten für zwoa Gaudis:

  • Weißbrot – 1 Laib
  • Frikadelle- 1 Stück
  • Bergkäse – 2 Scheiben
  • Frühstücksspeck – 2 Scheiben
  • Zwiebeln – 2 Stück
  • Birne – 1 Stück
  • Zirben-Balsamessig – 3 EL
  • Öl – 1 EL
  • Wasser – 2 EL
  • Salatherz – 2 Blätter
  • Mayonnaise

So geht’s:
Zwiebel-Birnen-Balsamico-Chutney zubereiten: Zwiebeln abziehen und in feine Streifen schneiden. Birne schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen und grob raspeln. In einem kleinen Topf Öl bei geringer Hitze erwärmen. Zwiebelstreifen, Balsamico, geraspelte Birne und Wasser zugeben und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speck knusprig braten. Weißbrot und Frikadelle in Scheiben schneiden. Nun das Sandwich schichten: Brotscheibe mit Mayonnaise bestreichen und mit Frikadellenscheiben belegen. Darauf den Käse und den Speck. Dann das Salatblatt und das Chutney dazu, Brotscheibe drauf – fertig. Unser Tipp: Als Abschluss empfehlen wir noch unseren feinen Zirbenschnaps „Zirberla“.

No wos scheens?

Passt scho! Noch mehr Gaudi macht das Ganze mit den passenden Accessoires. Die Freude fängt schon in der Küche an: Im Löffelumdrehen bereiten Sie mit unserem wunderschönen Holz-Kochlöffel mit Kuh-Motiv das Chutney zu. Und den Brotzeit-Tisch haben Sie im Nu mit originellen Motiv-Geschirrtüchern dekoriert. Nun brauchen Sie nur noch Familie oder Freunde mit einem herzlichen „Hock di her da!“ einladen 😉.

Hier, wie immer, unser Rezept zum Download.

Kommen Sie doch einfach zu uns nach Emmerke in unsere große Ausstellung und holen Sie sich Ihre Lieblingsideen. Oder inspirieren Sie sich vorab auf unserer Wohnaccessoires-Seite. Wir sagen jetzt erstmal leise „Servus“!


Geschrieben von Kirstin Bothe

Stylische Dekorationen, um schöne Möbel aus Holz noch besser wirken zu lassen, faszinieren mich. Als naturverbundener Mensch bin ich in meiner Freizeit viel mit Pferd und Hund im Wald unterwegs und genieße dort den Werkstoff Holz in seiner urprünglichen Form.


Dazu passende Blog-Einträge:

Weißwurstsalat zubereitet und serviert mit Holzkochlöffeln

Zünftig: Holzkochlöffel an Weißwurstsalat

Mit diesem zünftigen Gericht kommt auf der heimischen Terrasse sofort Biergarten-Atmosphäre auf. Der Weißwurstsalat mit originellen Holzkochlöffeln zubereitet und serviert, macht sich als Vorspeise ebenso gut wie als schnelles Hauptgericht oder uriges Abendbrot. "O'schmeckt is" – sagen wir nur! Hauptakteur unseres Salats ist die klassische bayrische Brühwurst. Hier eignen sich natürlich auch übrig gebliebene Weißwürste [...]

Jetzt mehr lesen

Rezept Gin Tonic-Kuchen

Gin Tonic-Kuchen auf schottischer Eiche serviert

Gin & Tonic gehören zusammen wie Romeo & Julia, wie Adam & Eva oder Bonnie & Clyde. Ursprünglich erfunden als Prophylaxemittel gegen Malaria begeistert das traditionsreiche Getränk mindestens seit Ende des 19. Jahrhunderts Kenner und Genießer in aller Welt. Doch manchmal ist es einfach noch zu früh am Tage für den spritzigen Longdrink mit Wacholderschnaps. [...]

Jetzt mehr lesen