DIY / 31. Januar 2020

DIY: Duo-Ton-Technik

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Lust auf frische Farbe und neues Design für betagte Holzoberflächen oder Holzmöbel? Dann ist das ein klarer Fall für die Duo-Ton-Technik. Diese Maltechnik eignet sich für Leimholzplatten, Profilhölzer, Schranktüren, Tischplatten und Wandverkleidungen. Wir graden einen alten Holzbeistelltisch up und zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie’s geht. In 3 Schritten zum Trendmöbel:

Duo-Ton-Technik – das Material

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Für die Duo-Ton-Technik brauchen Sie diese zwei Dekorwachsfarben:

  • Jeweils ein Gebinde OSMO Dekorwachs 3105 (gelb) und 3125 (blau). Die Menge richtet sich nach der Größe der zu streichenden Fläche.

Für die Oberflächengestaltung:

  • Messingbürste
  • Flächenstreicher oder Mikrofaserrolle
  • Farbwanne
  • Rührstab
  • Abzieher mit Gummilippe

Duo-Ton-Technik in 3 Schritten

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton
Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Schritt 1:
Rühren Sie den Doseninhalt gründlich um und geben Sie die geschätzte Menge des ersten Farbtons in eine Farbwanne. Tragen Sie mit einem Pinsel oder einer Mikrofaserrolle eine Schicht Dekorwachs dünn auf.

Tipp: Wünschen Sie ein Endergebnis mit einer stark sichtbaren Maserung, strukturieren Sie das Holz mit einer Messingbürste vor dem ersten Anstrich vor (s. Foto 2 im Slider).

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Schritt 2:
Nach mindestens 24 Stunden Trockenzeit streichen Sie das Holz ein zweites Mal mit dem anderen Farbton.

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Schritt 3:
Ziehen Sie die noch nasse Farbe mit einem Abzieher mit Gummilippe ab. Wischen Sie dabei die Lippe immer wieder ab. So wird der Grundton an den erhabenen Stellen wieder sichtbar und der zweite Farbton verbleibt in den Rillen. Das Dekorwachs nun weiter 24 Stunden trocknen lassen.

Fertig!

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Mit Dekorwachs und der Duo-Ton-Technik gestalten Sie Ihre Holzmöbel zu Designstücken um. Freuen Sie sich schon jetzt auf die neugierigen Blicke beim nächsten Familientreffen.

Gestalten mit Farbe und der Natur des Holzes

Anleitung DIY Tiip Duo-Ton

Mit der Duo-Ton-Technik verändern Sie Holzoberflächen von Leimholzplatten, Möbeln, Türen oder Holzwänden ganz intensiv und setzten Akzente. Je mehr Struktur das Holz hat, desto lebendiger wirkt die Oberfläche. Die oben aufgeführten Farbrezepte geben Ihnen Anregung für individuelles Gestalten mit der natürlichen Struktur des Holzes. Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten. Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail, oder kommen Sie einfach zu uns nach Emmerke bei Hildesheim. Wir freuen uns auf Sie.


Geschrieben von Jan Linhart

Als erklärter Gartenfreund und Heimwerker interessiere ich mich für den Werkstoff Holz. Bei Holzland Köster habe ich das Glück dieser Leidenschaft auch beruflich nachgehen zu können. In meinen Blogartikeln erfahren Sie was mich besonders fasziniert und was ich für unsere Leser wichtig finde.


Dazu passende Blog-Einträge:

DIY: Kommode streichen

DIY: Kommode streichen

Verleihen Sie "ausgedienten" Holzmöbeln individuellen Charme und stellen Sie sie wieder ins Rampenlicht. Eine einfache Holzkommode können Sie mit wenigen Handgriffen in ein wunderbares Trendmöbel verwandeln. Mit unserem Dekorwachs und Ihrer Gestaltungsidee erschaffen Sie leicht ein persönliches Unikat. Also dann, ran ans Werk, denn Spaß macht das Ganze auch noch. Kommode streichen - so geht's: [...]

Jetzt mehr lesen

DIY: Gartenbank erneuern

Ihre Lieblingsbank ist „in die Jahre gekommen“ und Sie können sich einfach nicht von ihr trennen? Wieso auch? Mit etwas Material und einigen Handgriffen verleihen Sie Ihrer Gartenbank neuen Glanz. An der "Familienbank" eines Kollegen zeigen wir wie’s geht. Gartenbank: Aus alt mach neu Das ist die Gartenbank der Familie eines Kollegen von uns. Sie [...]

Jetzt mehr lesen