Zirbe, Rezepte / 16. Januar 2019

Zirben-Grog

Zirben-Grog, das Rezept im Winter

Der Grog mit Zirbenlikör wärmt herrlich von innen – zum Beispiel nach einer frostigen Winterwanderung oder bei einer Erkältung. Zirbenlikör wird aus den Zapfen der alpinen Zirbelkiefer hergestellt. Die ätherischen Öle aus Holz und Zapfen können das Wohlbefinden verbessern und vor Erkältungen schützen – perfekt also in der kalten Jahreszeit! Machen Sie es sich mit Zirben-Grog gemütlich und nutzen Sie für sich die Kraft der Zirbe.

Zirben-Grog zubereiten

Zirbenkiefer und Zirbenlikör Zirberla

Sie brauchen für 1 Glas:

  • Brauner Kandis – 10 g
  • Wasser – 150 ml
  • Weißer Rum – 5 cl
  • Zirbenlikör – 2 cl
  • Bio-Orange – 1

So geht’s:

Kandis in ein Grogglas geben und mit kochendem Wasser übergießen. Weißen Rum und Zirbenlikör anwärmen und zufügen. Ausgepresster Orangensaft nach belieben dazu und mit einer Orangenscheibe servieren.

Die Kraft der Zirbe

Zirbenprodukte

Die immergrüne Zirbe oder Zirbelkiefer wächst im hochalpinen Raum, wo sie Wind und Wetter trotzt. Ihre ätherischen Öle, die im Holz sowie in den Zapfen enthalten sind, wirken antibakteriell, geruchsneutralisierend, ausgleichend und beruhigend. Mit schönen und praktischen Zirben-Accessoires können Sie sich diese gesunden Vorteile nach Hause holen und bei einem angenehmen Glas Zirben-Grog genießen.

Hier das Rezept zum Downloaden


Geschrieben von Stefanie Wendland

Als Kind wollte ich Tischlerin werden - statt Holz wurde dann doch der Computer zu meinem wichtigsten Arbeitsmittel. Nun bin ich bei Holzland Köster zurückgekehrt zu den Wurzeln und zum Holz.


Dazu passende Blog-Einträge:

Glitzerbaum und Zauberkuchen, HolzLand Köster in Emmerke

Glitzerbaum und Zauberkuchen

Für diesen magischen Zauberkuchen rühren wir nur einen einzigen Kuchenteig an - und erhalten einen zauberhaften Schichtkuchen. Es funktioniert wirklich. Wie von Zauberhand trennen sich die Schichten beim langsamen Backen zu einer unteren puddingartigen Schicht bis hin zu einer knusprigen Deckschicht, die an lockeren Biskuit erinnert. Vanillepudding-Fans werden dieses köst(er)liche Backwerk lieben und auch gern [...]

Jetzt mehr lesen

Rezept: Feigenrolle mit Frizzante, HolzLand Köster in Emmerke

Feigenrolle mit Frizzante

Von unserem spritzig fruchtigen Frizzante sind wir ja schon als Getränk begeistert. Als Zutat unseres leckeren Backwerks ist er allerdings auch ein Hochgenuss! Und mit Feigen kombiniert wird der Kuchen quasi zum Gesundbrunnen. Denn die honigsüßen, kalorienarmen, vitamin- und ballaststoffreichen Früchte sind ein echtes Superfood im späten Herbst. Also haben wir unseren prickelnden Frizzante und [...]

Jetzt mehr lesen